Gesellschaft beschließt Veräußerung eigener Aktien

via in Finanzen / Bilanzen am 25. November 2014

(pressebox) Maintal, 25.11.2014 – Der Vorstand der Drillisch AG hat am heutigen Tag mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die 5.189.015 von der Gesellschaft gehaltenen eigenen Aktien (rund 9,76% des Grundkapitals) im Wege eines beschleunigten Platzierungsverfahrens (Accelerated Bookbuilding) bei institutionellen Investoren marktnah zu platzieren. Die Privatplatzierung soll sofort beginnen und spätestens am 25. November 2014 abgeschlossen sein.

Der Erlös aus der Platzierung der eigenen Aktien dient der Erhöhung der finanziellen Flexibilität der Gesellschaft, einerseits für allgemeine Unternehmenszwecke, aber auch im Hinblick auf Unternehmenskäufe.

Berenberg begleitet die vorgenannte Transaktion als Sole Global Coordinator.

Nicht zur Verbreitung oder Veröffentlichung in den Vereinigten Staaten von Amerika (einschließlich ihrer Territorien und Besitzungen), Kanada, Australien oder Japan oder sonstigen Ländern, in denen eine solche Veröffentlichung gegen geltende Gesetze verstoßen würde. Die Verbreitung dieser Veröffentlichung kann in bestimmten Ländern rechtlichen Beschränkungen unterliegen und jeder, der im Besitz dieses Dokuments oder der darin in Bezug genommenen Informationen ist, sollte sich über solche Beschränkungen informieren und diese einhalten. Eine Nichteinhaltung solcher Beschränkungen kann eine Verletzung kapitalmarktrechtlicher Vorschriften solcher Länder darstellen.

Diese Ad-hoc-Mitteilung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika, Deutschland oder irgendeinem anderen Land dar. Weder diese Veröffentlichung noch deren Inhalt dürfen für ein Angebot in irgendeinem Land zu Grunde gelegt werden. Die Wertpapiere der Drillisch AG dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft, noch angeboten werden, solange keine Ausnahme vom Registrierungserfordernis gemäß dem United States Securities Act von 1933 in zuletzt geänderter Fassung (der “Securities Act”) besteht oder die Transaktion nicht unter die Registrierungspflicht des Securities Acts fällt. Die Wertpapiere der Drillisch AG wurden und werden nicht nach dem Securities Act registriert. Es wird kein öffentliches Angebot von Wertpapieren der Drillisch AG in den Vereinigten Staaten von Amerika geben.

Im Vereinigten Königreich richtet sich diese Veröffentlichung nur an (i) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) der Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 in der jeweils gültigen Fassung (nachfolgend “Order”) fallen und (ii) Personen, die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Order fallen (High Net Worth Gesellschaften, Personengesellschaften, etc.) (solche Personen zusammen die “Relevanten Personen”). Diese Veröffentlichung ist nur an Relevante Personen gerichtet und darf nur an diese verteilt werden. Andere Personen dürfen darauf nicht Bezug nehmen oder sich darauf verlassen. Jede Anlage oder Anlagemöglichkeit, von der in dieser Veröffentlichung die Rede ist, steht ausschließlich Relevanten Personen offen und wird nur mit Relevanten Personen eingegangen.

In Mitgliedstaaten des Europäischen Wirtschaftsraums (“EWR”), die die Prospektrichtlinie umgesetzt haben (die “Relevanten Mitgliedsstaaten”) richtet sich diese Veröffentlichung und jegliches nachfolgende Angebot ausschließlich an qualifizierte Anleger im Sinne der Prospektrichtlinie (“Qualifizierte Anleger”). Für diese Zwecke meint “Prospektrichtlinie” die Richtlinie 2003/71/EG (einschließlich aller Änderungen, insbesondere der 2010 Prospektrichtlinienänderungsrichtlinie, sofern im jeweiligen Relevanten Mitgliedstaat umgesetzt).

Es wurden keine Maßnahmen ergriffen, die ein Angebot der Wertpapiere, deren Erwerb oder die Verteilung dieser Veröffentlichung in Länder, in denen dies nicht zulässig ist, gestatten würden. Jeder, in dessen Besitz diese Veröffentlichung gelangt, muss sich über etwaige Beschränkungen selbst informieren und diese beachten.

Im Zusammenhang mit einem etwaigen Angebot von Aktien kann Joh. Berenberg, Gossler & Co. KG (“Berenberg”) und alle mit ihr verbundenen Unternehmen als Investor auf eigene Rechnung Aktien erwerben und in dieser Eigenschaft Aktien auf eigene Rechnung halten, kaufen oder verkaufen. Zusätzlich kann Berenberg oder mit ihr verbundene Unternehmen Finanzierungsgeschäfte und Swaps mit Anlegern eingehen, in deren Zusammenhang Berenberg oder mit ihr verbundene Unternehmen Aktien erwerben, halten oder veräußern. Berenberg beabsichtigt nicht, solche Geschäfte oder Anlagen außer in Einhaltung rechtlicher Verpflichtungen offen zu legen.

Berenberg handelt im Namen der Drillisch AG und niemand anderen im Zusammenhang mit einem etwaigen Angebot von Aktien und ist anderen Personen gegenüber nicht verantwortlich. Sie muss Dritten gegenüber die Maßnahmen zum Schutz ihrer Kunden nicht einhalten und diese nicht hinsichtlich eines etwaigen Angebots von Aktien beraten.

Permalink zum Verteiler: http://www.pressebox.de/pressemitteilung/drillisch-ag/Gesellschaft-beschliesst-Veraeusserung-eigener-Aktien/boxid/714930

Artikel unter ausschliesslicher inhaltlicher Verantwortung des Aussenders.

Über Drillisch AG

Comments are closed.